gluten und laktosefrei - linzertorte

also, seit freitag weiß ich jetzt, dass ich eine gluten- und laktoseunverträglichkeit hab. kein problem! hab mich sofort informiert, das ist gar nicht so schlimm!

hab auch schon ein leckeres rezept für urgute linzertorte gefunden, das natürlich auch mit normalem mehl und butter geht!

 
200 g helles, glutenfreies Mehl z.B. Mix C von Schär, da ist
hauptsächlich mais drin 150 g Zucker 1 Vanillezucker 200 g gemahlene Mandeln 1 TL gemahlener Zimt 1 Msp. gemahlene Nelken 200 g kalte Butter (evtl. laktosefreie Margarine) 2 cl Kirschwasser 1 Ei 200 g Himbeermarmelade 1 Eigelb zum Bestreichen
 
1 Mehl, Zucker, Vanillezucker, Mandeln, Zimt und  Nelken mischen. Auf ein Backbrett geben und eine  Vertiefung in die Mitte drücken.   2 Das Ei und das Kirschwasser bzw Rum heineingeben, die  Butter in Flöckchen auf den Rand setzen und alles mit  kalten Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten.  Mindestens 1 Stunde kalt stellen.   3 Die Springform (28 cm) dünn einfetten und mit  glutenfreien Semmelbröseln ausstreuen. Alternatv 
nehme ich den Antihaftspray von Dr. Oetker.Den  BAckofen vorheizen. Etwas mehr als die Hälfte des  Teiges ausrollen und in die Form  geben. Einen etwa 1 cm hohen Rand arbeiten.   4 Die Marmelade darauf verstreichen. 
Am besten die selbergemachte von der SchwMu! Den restlichen  Teig ausrollen und mit einem Förmchen mit  Wellenrand Herzen oder runde Formen ausstechen.  Auf der Marmeladeschicht verteilen. Mit Eigelb  bestreichen. Im Ofen 1 Std. bei 175° backen.

4.6.08 18:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen